Die Untätigen II

Wann ist der Widerstand gegen das Tun größer als die Bereitschaft?
Wann füllen wir das Tun aus?
Müssen wir dem Tun Sinn verleihen?
Gibt es also keine sinnlose Tätigkeit?
Ist im Notfall Geld der Sinn?
Warum dann Untätigkeit?

IMG_9570

Ich beobachte eine Straßen-Kreuzung.

IMG_9650

Ich bewache zehn Stapel aus Büchern, alten Zeitschriften, Schallplatten.

IMG_6900

Quengelwarenbewacher.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s