Oh Mann, Russland. II

DSC_0607

Es klumpen sich einmal mehr Besorgnis erregende Meldungen – zur Abwechslung diesmal aus der russischen Kulturwelt.

Baibakov Art Projects, eine Plattform für zeitgenössische Kunst in Russland „and abroad“ berichtet auf seiner Website, dass das russische Kulturministerium sich aus lange geplanten Bauvorhaben für so genannte Zentren zur Vermittlung von zeitgenössischer Kunst und Kultur zurückzieht. Diese seien „inneffektiv und unnötig“.   Statt um Ideen und Innovationen soll es in den Zentren in Kaluga, Wladiwostok und Pervouralsk nun um „spirituelle und patriotische Aufklärung“ gehen. Geplant seien zudem Bildungsveranstaltungen, die von der russisch-orthodoxen Kirche entwickelt wurden.

„Oh Mann, Russland. II“ weiterlesen

Werbeanzeigen